Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Minden

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Trinkwasserentnahmestellen

Der Güter-, Fahrgast- und Sportschifffahrt steht in Minden am Mittellandkanal auf der Südseite bei km 101,356 eine Trinkwasserentnahmestelle zur Verfügung. Die neue Trinkwasserzapfanlage bietet einen C-Anschluss zur Wasserentnahme. Endsprechende Reduzierungsstücke (GK- Kupplung / Gardena-Anschluss) werden dort für eine flexiblere Wasserentnahme vorgehalten.

Der Wasserdruck an der Zapfstelle beträgt 4 bar und die Mindestentnahmemenge ist auf 10 Liter beschränkt.
Für die Trinkwasserentnahme sind derzeitig 3,00 Euro / m³ zu entrichten. Die Bezahlung erfolgt über einen Wertschlüssel, den sogenannten Stromschlüssel.

Der zur Wasser- oder Stromentnahme notwendige Wertschlüssel kann in der Abfertigungsstelle für Schifffahrtsabgaben (Hebestelle), im Dienstgebäude des WSA Minden, Am Hohen Ufer 1, erworben werden. Die Hebestelle ist während der Betriebszeiten der Schachtschleuse geöffnet.
Telefon: (05 71) 64 58 - 16 01.