Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Minden

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Wasserskistrecken

Verordnung über das Wasserski laufen auf den Binnenwasserstraßen (Wasserskiverordnung) vom 17.01.1990 (BGBl. S.107) geändert durch die Verordnung vom 12.08.1998 (BGBl. S. 2199)

 

Auf Binnenwasserstraßen ist das Wasserski laufen nur erlaubt auf den durch das Tafelzeichen E.17 frei gegebenen Strecken.

 

Wasserski

 


Im Bereich des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Minden sind dies folgende Strecken der Weser:

 


Weser-km

Lage

Bemerkungen

158,500 - 160,000

Oberhalb von Rinteln

Nur vom 01. Juni bis 30. September und nur samstags, sonntags und an gesetzlichen Feiertagen von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr,

mittwochs und freitags unterhalb von km 159,000 von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr - längstens bis Sonnenuntergang

178,000 - 181,000

Vlotho (Höhe Familienfreizeitplatz Borlefzen)

 

185,000 - 188,000

Höhe Autobahnbrücke Bad Oeynhausen

 

209,000 - 213,500

Zwischen Minden und Petershagen (Heisterholz)

 

 

 

 

 

 

Nicht zugelassen ist in diesen Bereichen das Drachen- oder Fallschirmfliegen.

Das Wasserskilaufen in den o. a. Bereichen ist unter den nachstehenden Voraussetzungen zulässig:

Als Wasserskilaufen versteht man alle Betätigungen, bei denen Personen von einem Fahrzeug gezogen, mit oder ohne Wasserski oder auf sonstigen Gegenständen über das Wasser gleiten.

 

 

Allgemeine Verhaltensregeln für Schiffsführer und Wasserskiläufer

Die Schiffsführer der ziehenden Fahrzeuge und die Wasserskiläufer dürfen insbesondere durch die Erzeugung von Wellenschlag und Sogwirkung

Zu diesem Zwecke müssen bei der Vorbeifahrt die Schiffsführer der ziehenden Fahrzeuge

 

Wasserskilaufen auf Binnenschifffahrtsstraßen des Bundes
Hierzu wurde ein Merkblatt erstellt, das sich an alle Freizeitkapitäne und Freunde des Wassersports wendet. Dieses befindet sich im Informationsangebot des Elektronischen Wasserstraßen-Informationsservice (ELWIS). Sie finden es HIER .
Bitte wählen Sie die Datei "Nordwestliche Wasserstraßen". Es enthält praktische Tipps und Hinweise für das Wasserskilaufen in den Bereichen Elbe, Weser, Werra, Fulda, Aller und Leine.