Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Minden

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Wie komme ich zu was?

Für den Bürger ist der sogenannte Paragraphen- und Zuständigkeitsdschungel oft nur sehr schwer zu durchschauen. Mit dieser Seite soll Ihnen eine kleine Hilfe gegeben werden, um eine möglichst einfache und schnelle Lösung zu erreichen:

Sie möchten eine Anlage (meistens einen kleinen Bootssteg oder eine Bootsliegefläche) an einer Bundeswasserstraße errichten.

Da das WSA auch Landflächen verwaltet, die bei Nichtinanspruchnahme durch das WSA zeitlich begrenzt anderweitig genutzt werden können, möchten Sie eine Nutzungsvereinbarung über diese Flächen mit dem WSA abschließen.

Das WSA ist zuständig für Wasserstraßen, die in zunehmender Weise durch die Freizeitschifffahrt genutzt werden. Wo bekommen Sie Informationen zu Schleusenöffnungszeiten, Schifffahrtssperren, Fahrrinnentiefenbeschränkungen, Liegeplätzen und Wassertankstellen?

Sie möchten ein Kleinfahrzeug registrieren lassen. Welche Angaben und Unterlagen sind dafür erforderlich und wo finden Sie einen entsprechenden Antrag?